Contemporary Art  
Sabine Pierick

SABINE PIERICK

  


Arbeiten mit ungewöhnlichen Materialien, die sich aktuellen Themen widmen, gehören immer wieder zu den spannenden Entdeckungen, die man in meinen Werken  finden kann.


Seit Jahren beschäftige ich mich als Künstlerin mit der Ausbeutung der Ressourcen im Wandel der Zeit.
Meine frühe Auseinandersetzung mit dem Existenzialismus führte zu einem besonderen Blick auf die Spezies und die Welt.


„Die Kunst ist ein Schritt vom sichtbaren Bekannten zu Verborgenen unbekannten (K.Gibran).


Der tiefere Sinn meines Schaffens geht vom Material aus. Deputat-Kohle, Echtkupfer und die Farbe Petrol.  Mit diesen Materialien stelle ich meine großflächigen Werke her, die im Zusammenspiel von optischer Faszination und inhaltlicher Tiefe, ihre Magie entfalten.

Die Werke wurden bereits bei nationalen und internationalen Ausstellungen präsentiert.




             "Die Schönheit ist der Trost, der tiefere Gedanke enthält die Furcht, aber auch die Hoffnung"




 Creating works with unusual materials that address current issues is always one of the exciting discoveries that can be found in my artworks.

 For years, as an artist, I have been concerned with the exploitation of resources in changing times.

My early involvement with existentialism led to a particular way of looking at the species and the world.


"Art is a step from the visible known to the hidden unknown (K.Gibran). 

The deeper meaning of my work comes from the material. Deputat coal, real copper and the colour petrol. I create my large-scale works exclusively with these materials, which unfold their magic in the interplay of optical fascination and depth of content.



My artworks have already been presented at national and international exhibitions.



               
                           "The beauty is the consolation, the deeper thought contains the fear, but also the hope".